Adam5811 October 16, 2016

“Große Erfahrung, ich habe es wirklich genossen”, sagte er, der fünfundzwanzigjährige Jeřábek. Er sprang mit den achtundzwanzig ins Spiel, die er bereits in Vorbereitung gefunden hatte. Vor Beginn der Saison hat er in drei Spielen einen Pass erzielt.

Aber dann musste er zur Laval Farm gehen. Aber Kanadier kämpfen in diesem Jahr mit einer miserablen Form, die Jeřábk in die Karten steckt. Außerdem muss sich das Team ohne die Unterstützung von Dave Schlemke und Star Shea Weber verteidigen. Das Fenster in der Defensive war mit tschechischem Material gefüllt. “Es war alles so schnell, es gab keine Zeit, zu viel nachzudenken”, beschrieb er seine Gefühle nach dem Umzug von Jeřábek.Es gab keine Möglichkeit über neue Teamkameraden zu sprechen. “Aber Sie können schwimmen lernen, indem Sie einfach ins Wasser springen.”

Der Raum wurde für den Anfänger gesegnet. Er verbrachte mehr als achtzehn Minuten auf Eis, besonders seit das zweite Drittel seines Arbeitspensums zugenommen hat. “Das hat mich besser fühlen lassen. Und wenn ich als nächstes spiele, bin ich mir sicher, dass die Form noch höher werden wird. ”

Mit zunehmender Eiszeit zögerte er über immer wichtigere Ereignisse. Unter der 2: 1-Position für Nashville stand er vor dem Ende des dritten Legs für eine Minute auf der Bank. Nachdem Predators die Chance, den Sieg mit einem Tor im leeren Tor zu bestätigen, fallen gelassen hatten, traf Joe Morrow die andere Seite.Bis dahin gelang es Jeřábek, im Kraftspiel zu spielen.

Und dem Pilsner Elternteil, der die letzte Saison in Podolsk, ebenfalls in Verlängerung, verbracht hatte, wurde eine Chance gegeben. Er konnte sich sogar entscheiden, aber der Springfrosch von Charles Hudsons Teamkollegen konnte sich nicht zwischen den Bars bewegen. “Es ist schade”, bedauerte Jeřábek, der sich um den größenwahnsinnigen Eintritt in die NHL kümmern würde. Aber das muss er nicht. Sein Spiel und seine Art, die Situation zu lösen, wurde von Trainer Claude Julien hervorgehoben, seine Komplimente kamen auch von seinen Teamkollegen. “Er kehrt zurück zum Puck, dank seiner Bereitschaft kann er schnell spielen und eine Pause machen.Sehr erfolgreicher Einstieg in die Liga „und stellen fest, Verteidiger Jeff Petry.

Die wichtigsten Unterschiede zwischen Spielen in der AHL und die beste Liga der Welt Jerabek gesehen nicht so sehr in der Geschwindigkeit. “Es ist sicherlich in der technischen Ausstattung der Spieler, es ist auf einer ganz anderen Ebene. Nach Angaben der Stiftung sieht auch Ereignisse. „

Auf einem etwas scharf gefragt, ob er denkt, dass er für die NHL reif ist, er mit einem Lachen reagiert. „Es ist schwer zu beantworten.“

Er weiß, dass er für Aufführungen vor allem auf Eis sprechen. Montreal fiel schließlich in Nashville 2: 3 nach den Razzien, und verlängert so das Elend, das fünf Niederlagen in Folge hat. Ein renommierter Club ist in diesem Jahr einer der schlechtesten in der Ostkonferenz.

Insgesamt eröffnet es ungeahnte Möglichkeiten für Jakub Jerabek.